Brocken

>

Der Brocken, der höchste Berg des Harzes, ist von Sagen umwoben. Mit seiner wilden Natur und seinem baumfreien Gipfel in 1.141m Höhe ist er ein Anziehungspunkt vieler Harzbesucher. Bei gutem Wetter haben Sie einen Weitblick bis Erfurt, Kassel und Magdeburg. Der Gipfel ist mit der Brockenbahn oder über zahlreiche Wanderwege zu Fuß zu erreichen. Die ehemaligen Militäranlagen wurden nach der Wiedervereinigung schrittweise entfernt und der Gipfel mit großem Aufwand wieder bepflanzt. Oberhalb der Waldgrenze hat sich eine eigenständige Flora und Fauna gebildet, so dass sich rings um den Gipfel Hochmoore ausbreiten, in denen Wollgras, Sonnentau und Zwergbirken wachsen. Auf dem Brockenplateau befindet sich neben dem Brockenmuseum auch das rustikale Selbstbedienungsrestaurant "vom Brockenwirt", welches täglich Erbsensuppe aus der Gulaschkanone anbietet.